Aktuelles

  • Dezember 2018
            

Mit einem CINCOM Langdrehautomaten L32 erweitert die PILZ GmbH ihr Maschinenspektrum und kann nun auch mittlere bis große Stückzahlen in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

 

  • Januar 2018
            

Die Auslieferung von 4 Fahrwerksrahmenvorrichtungen für PORSCHE Leipzig ist abgeschlossen. Damit beweißt die PILZ GmbH ihre Schlagkraft, welche nur durch das umfangreiche Leistungsspektrum zur vollen Wirkung kam.

 

  • September 2017
            

Die PILZ GmbH stellt erstmalig auf der HUSUM Wind Messe aus. Gemeinsam mit der Präsentation der Rotorblattbefahranlange von WPSystem präsentieren wir unsere Leistungsfähigkeit.

 

  • Juni 2017
            

Erstmalig in der Geschichte der PILZ GmbH werden Kohlefaser verstärkte Kunststoffteile bearbeitet.

 

  • März 2017
            

In Zusammenarbeit mit der BTU Cottbus-Senftenberg wird ein Forschungsprojekt zum Thema "strukturierte Feinbleche" ausgearbeitet. Im Rahmen einer Bachelorarbeit werden hier Untersuchungen getätigt, die im Bereich Leichtbau zum Tragen kommen sollen.

 

  • Dezember 2016
            

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich zum Ende. Mit Stolz können wir auf viele Optimierungen und Anpassungen in unserer Produktion und Verwaltung zurückschauen. Möglich wurde dies nur durch die sehr gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten. Hierfür bedanken wir uns.

 

  • Oktober 2016
            

Im Rahmen des INISEK-Programm des Landes Brandenburg wird den Schülerinnen und Schülern der Oberschule Massen der WAT-Unterricht in den Räumen der PILZ GmbH ermöglicht. Wir freuen uns an die langjährige Tradition anknüpfen zu können.

 

  • September 2016
            

Wir freuen uns 3 neue Lehrlinge im Unternehmen begrüßen zu dürfen. Mit 2 Zerspanungsmechanikern und einem Konstruktionsmechaniker verstärken wir unser Team. Gleichzeitig verstärken wir unser Qualitätswesen und Rüsten uns somit auf die Herausforderungen der Zukunft.

 

  • Juni 2016
            

PILZ - Ein Ort der Zusammenarbeit. In gemütlicher Atmosphäre präsentiert Frau Prof. Dr.-Ing. Kathrin Lehmann von der BTU Cottbus-Senftenberg das Duale Studium. Gemeinsam mit den Vertretern verschiedener regionaler Firmen wird dieses innovative Bildungsangebot diskutiert. Dabei zeigen sich verschiedene Möglichkeiten, wie junge Fachkräfte in unserer Region gehalten werden können.

 

  • Mai 2016
            

Wir erweitern unsere Produktion um einen zusätzlichen Montagebereich. Gleichzeitig wurden in den vergangenen Wochen neue Kransysteme aufgebaut. Damit optimieren wir die Fertigungsprozesse deutlich.

 

  • März 2016
            

Schüler an die Werkbank. Das Schülerprojekt wird vorgestellt. Weiteres lesen Sie hier.

 

  • Februar 2016

            

Es ist endlich soweit. Unsere neue Internetseite geht online.

 

  • Dezember 2015

             3D-Druck – PILZ geht neue Wege. Wir haben uns entschieden, in einen 3D-Drucker von RepRap zu investieren. Damit sind wir nun in der Lage, verschiedenste Geometrien aus unterschiedlichen Kunststoffen zu drucken. Ob zur bloßen Anschauung oder als Funktionsmodell - die neue Technik eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.

 

  • November 2015
            In enger Zusammenarbeit mit der BTU Cottbus/Senftenberg entwickeln wir ein Konzept zur Optimierung unserer Windkraftanlagentür. Die Verbesserung der Technologie, neue Fügeverfahren und standardisierte Fertigungsabläufe eröffnen neue Möglichkeiten.

 

  • August 2015
            Wir investieren in eine neue 5-Achs-Fräsmaschine. Damit erweitern wir die Kapazitäten im Bereich der komplexen Fräsbauteilbearbeitung. Mit einem Störkreis von 800 mm und einer maximalen Bauteilhöhe von 500 mm können wir ab jetzt auch sehr anspruchsvolle Bauteile von allen Seiten effizient, wirtschaftlich und in höchster Qualität fertigen.
Bild [n] von [m]